Schulabschlüsse an Internaten im Ausland

Einstufung

Im angelsächsischen Bildungssystem besteht die Oberstufe aus zwei Schuljahren.

In Kanada und den USA werden die Schüler, die während der 10. Klasse ins Ausland gehen, in die Grade 10 eingestuft. Innerhalb dieser Jahrgangsstufe ist es möglich, Kurse unterschiedlicher Leistungsniveaus zu besuchen, um den individuellen Stärken des Schülers gerecht zu werden. Es können auch Kurse aus der Jahrgangsstufe 11 besucht werden.

Schulabschlüsse im Ausland
Schulabschlüsse im Ausland
Schulabschlüsse im Ausland

In England besuchen die Schüler je nach Alter und Leistungsstand die Upper Fifth (Year 11) oder Lower Sixth Form (Year 12). In letzterer und der darauf folgenden Upper Sixth Form (Year 13) belegen die Schüler ihre Kurse, die sie für die A' Levels (britische Hochschulzugangsberechtigung) qualifizieren.

Abschluss im Ausland?

Leistungsstarken deutschen Schülern ist es unter bestimmten Voraussetzungen möglich, innerhalb von zwei Jahren im Ausland einen Abschluss zu erlangen, der ihnen den Hochschulzugang sowohl international als auch in Deutschland ermöglicht. Immer mehr Schüler entscheiden sich in diese Richtung. Dieser Schritt bedarf der umfassenden Planung.

Eine Übersicht der unterschiedlichen Optionen zeigt die untenstehende Grafik. Wer einen solchen Abschluss anstrebt, sollte sich vor Beginn des Aufenthaltes gründlich beraten lassen, da nicht jede Schule die notwendigen Fächerkombinationen anbietet. Gerne erörtern wir gemeinsam mit dir und deinen Eltern die verschiedenen Möglichkeiten.

Eine Möglichkeit, mit einem ausländischen Schulabschluss in Deutschland zu studieren, ist das Internationale Bacchalaureate (IB), das von verschiedenen Schulen in England als auch in Nordamerika angeboten wird. Das IB ermöglicht unter Berücksichtigung einer bestimmten Fächerwahl die uneingeschränkte Hochschulzugangsberechtigung in Deutschland. Darüber hinaus ist es bei genauer Planung und Fächerwahl auch möglich, mit den nationalen Abschlüssen aus England, USA oder Kanada eine z.T. fachgebundene Zugangsberechtigung für deutsche Hochschulen zu erlangen.

Die Erfahrung zeigt, dass viele Schüler, die nach zwei Jahren an einer Boarding School ihren Abschluss im Ausland erlangen, vermehrt auch ihre universitäre Laufbahn im internationalen Umfeld fortsetzen. Sollte man sich für eine deutsche Universität entscheiden, erfolgt die Anerkennung der Abschlüsse in Deutschland durch die jeweilige Zeugnisanerkennungsstelle der einzelnen Bundesländer nach Vorschlägen der Kultusministerkonferenz.

Zeugnissanerkennung bei Schulabschlüssen im Ausland

Weiterführende Informationen

  • Internationale Bacchalaureate Organisation [mehr]
  • Bezirksregierung Düsseldorf: umfangreiche Informationen zur Anerkennung internationaler Schulabschlüsse [mehr]
  • Kultusministerkonferenz (KMK): Informationen zu internationalen Schulabschlüssen [mehr]